01.10.2021

Ab Montag, 04.10.2021 entfällt die Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz!

17.09.2021

Einführung der PCR-Pool-Tests verschoben

die PCR-Pool-Tests können nicht wie ursprünglich geplant ab nächster Woche zum Einsatz kommen. Sowohl technische Probleme als auch fehlende personelle Ressourcen für die sehr aufwändige Dateneingabe machen einen Start am Montag, den 20.09.2021 unmöglich. Die Einführung der Pool-Tests verschieben wir vorerst um eine Woche und hoffen, dass bis Montag, 27.09.2021 alle Probleme gelöst sind.

In der kommenden Woche führen wir am Montag, Mittwoch und Freitag die bei uns vorhandenen Siemens-Selbsttests durch. Kinder, die sich nicht in der Schule testen, müssen an diesen Tagen einen negativen Testnachweis (PCR oder POC) vorlegen.

13.09.2021

Informationen zu den PCR-Pool-Tests

Bereits ab Montag, den 20.09.2021 sollen PCR-Pool-Tests („Lollitests“) statt der Selbsttests eingesetzt werden. Voraussetzung für die Teilnahme an den PCR-Pool-Tests ist das Einverständnis der Eltern.

Das Kultusministerium hat uns einen sehr engen Terminplan für die Vorbereitungen der Pool-Tests vorgegeben. Füllen Sie deshalb bitte die Einwilligungserklärung aus, die Ihr Kind am 1. Schultag ausgehändigt bekommt und geben Sie diese bis spätestens Donnerstag 16.09.2021 wieder mit in die Schule. Einwilligungserklärungen die nach Donnerstag bei uns eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Ihr Kind kann dann nicht an den Pool-Tests teilnehmen, sondern muss die Selbsttests durchführen bzw. ein Testergebnis mitbringen.

Um die Labore gleichmäßig auszulasten werden die 1. und 2. Klassen jeweils montags und mittwochs getestet und die 3. und 4. Klassen jeweils dienstags und donnerstags.

Das bedeutet aber auch, dass am Montag 20.09.2021 die 3. und 4. Klassen noch einmal einen Selbsttest durchführen müssen und am Dienstag mit den Pool-Tests beginnen.

Das Schreiben „Einführung von PCR-Pooltests an Ihrer Schule finden Sie hier

Die Einwilligungserklärung können Sie hier herunterladen und bereits am 1. Schultag Ihrem Kind mitgeben.

Die Anlage 1: Hinweise zum Ablauf des Poolverfahrens finden Sie hier

Die Anlage 2: Datenschutzhinweise finden Sie hier

Stand 10.09.2021

Hinweise zum 1. Schultag am 14.09.2021

Über die schulbezogenen Beschlüsse des Bayerischen Ministerrats zum neuen Schuljahr wurden die Schulen schriftlich durch das Kultusministerium informiert:

Die Regelungen zum Distanz- bzw. Wechselunterricht sind nicht mehr inzidenzabhängig. Es findet Präsenzunterricht ohne Mindestabstand statt. Einzelanordnungen des Gesundheitsamtes sind möglich.

Bis 01.10.2021 gilt eine generelle Maskenpflicht für alle Personen im Schulhaus – auch nach Einnahme des Sitz- bzw. Arbeitsplatzes.

An den Grundschulen wird es sog. PCR-Pool-Tests („Lollitests“) geben, die zweimal pro Woche durchgeführt werden. Bis diese PCR-Pool-Tests eingeführt werden, wird dreimal pro Woche mittels der bisherigen Selbsttests getestet. In der 1. Schulwoche führen wir den Test dienstags und donnerstags durch, ab der 2. Schulwoche montags, mittwochs und freitags.

Der Testnachweis entfällt für Kinder ohne Krankheitssymptome, die (vollständig geimpft oder) genesen sind und einen entsprechenden Nachweis erbringen oder die einen gültigen negativen Testnachweis (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest gemäß § 3Abs. 4 Nr. 1 und 2 der 14. BayIfSMV) vorlegen.

Informieren Sie die Klassenlehrkraft Ihres Kindes bitte schriftlich, wenn Sie den Selbsttest ablehnen. Ohne Testnachweis müssen wir Ihr Kind in diesem Fall wieder nach Hause schicken.

Die Eltern unserer Erstklässler wurden bereits über den Ablauf der Einschulungsfeier und des 1. Schultages informiert. Auf folgende Korrektur möchte ich noch hinweisen:

Auf dem Schulgelände – unter freiem Himmel – besteht keine Maskenpflicht. Halten Sie stets den Mindestabstand ein.

Die Kinder der 2. und 4. Klassen stellen sich bis spätestens 7.50 Uhr an ihrem gewohnten Anstellplatz (wie im vergangenen Schuljahr) an.

Die Kinder der 3. Klassen sammeln sich bei Ihrer neuen Lehrerin:
3a auf dem Hediplatz bei Frau Biedermann
3b beim Maibaum bei Frau Kiefer
3i auf dem Hediplatz bei Frau Fuchs

Betreten Sie, liebe Eltern, das Schulgelände und das Schulhaus grundsätzlich nur, wenn Sie etwas in der Verwaltung (im Erdgeschoss) zu erledigen haben. Eine Ausnahme gilt am 1. Schultag für die Begleitpersonen unserer Erstklässler.

Alle diese Regelungen sind sehr lästig und dienen gleichzeitig dem Gesundheitsschutz aller Kinder und Beschäftigten unserer Schule. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir Ihren Kindern einen sicheren Schulbesuch ermöglichen können. Vielen Dank!

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Bestimmungen auch auf der Seite des Kultusministeriums www.km.bayern.de